Trikotsponsor
Premiumpartner
Premiumpartner
Live-Ticker & Ergebnisse
... lade Modul ...

Facebookauftritt des ASV Cham
FuPa-Auftritt des ASV Cham
Unser Ausrüster
So läuft Cham
Internet- & Hostingpartner

Ein Dank an die Firma RM-Medien- agentur in Cham, die unsere Internetseite mit dem RM-Websystem erstellt hat. [...mehr!]

DFB Stützpunkt

Der ASV Cham bekam 2008 die Auszeich- nung als offizieller DFB Jugendförderer! [...mehr!]

Team

In der Saison 2015/2016 startet der ASV Cham wieder mit einer Damenmannschaft. Gespielt wird aus Altersgründen in der Freizeitliga Damen.

Näheres demnächst auf dieser Seite.

Wer in der Saison 2015/2016 für die Damenmannschaft oder überhaupt sich für den Damen/Mädchen Fußball interessiert, der kann sich sich beim Leiter Frauenfußball Erwin Kiesl  Tel: 09971/804640 ,  mobil: 0160/91508286 oder per e-mail: erwin-kiesl@web.de  jederzeit melden.

 

 

Bei Interesse kannst Du dich mit diesem Kontaktformular für die Damenmannschaft melden.

Bitte gib unter "Ihre Mitteilung" folgende Angaben an:

  • Geburtsdatum:
  • aktueller Verein:
  • Position:
  • Sonstige Angaben:

 

(man kann die o.g. Liste per STRG+C kopieren und dann mit STRG+V im Konaktformular unter "Ihre Mitteilung" einfügen)

Der Trainer

Cheftrainer: Tobias Horn

Wohnort: Roding

Telefon: 0171/2001223

 

Torwarttrainer

Torwarttrainer: Lukas Frank

Betreuer

Betreuer: Roider Markus

Wohnort: Windischbergerdorf

Telefon: 09971/20197

Mobil: 0173/3766127

Die Mannschaft 2016/17

Wanninger Steffi TW

Deufel Fanny

Schaeffer Anna

Beutel Lisa

Raab Lisa

Baltes Hannah

Reitinger Lena

Stauner Ramona

Riederer Kathi

Mühlbauer Sarah

Herrnberger Lea

Alt Ronja

Müller Celina

Heigl Elena

Fuchs Christina

Dittrich Julia

Habl Aliah

Kohl Franzi  C

Schwägerl Verena

Stockerl Nadine

Spielberichte

Spielbericht Damen gegen SV Lohberg

 

Im ersten Saisonspiel kam der SV Lohberg zu den ASV Damen. Die Chamerinnen hatten gleich in der 1.Minute eine Chance durch Lisa Beutel die knapp am Tor vorbei schoss. Das 1:0 schossen allerdings die Gäste durch einen Konter(7.),  das brachte die Kreisstädterinnen aus dem Konzept und dadurch gerieten Sie nur 5 Minuten später mit 2:0 in Rückstand. Dank der Chamer Torfrau blieben Sie bis zur Pause ohne weiteres Gegentor. Nach dem Seitenwechsel fanden die Chamer Damen wieder zurück ins Spiel, jedoch zu einem Torerfolg kamen Sie diesmal nicht. Nächste Begegnung findet am Samstag um 16Uhr in Runding gegen SG Schlossberg statt.

 

ASV Cham Damen gegen Schlossberg (1:0) und Ottenzell (2:1)

Am zweiten Spieltag mussten die Chamer Damen am Schlossberg antreten, in der ersten Hälfte konnten Sie ihre Überlegenheit nicht nutzen. In Abschnitt zwei vergaben Pongratz Jenny und Beutel Lisa ihre Chancen. In der 78.Minute netzte Ramona Stauner zum 1:0 Siegtreffer ein. Nur drei Tage später mussten die Chamerinnen beim FC Ottenzell antreten, schon in den ersten Minuten schoss Raab Lisa 2Tore (5./7.), danach verloren die Kreisstädterinnen den Faden. in der 23. fiel der Anschlusstreffer durch Achatz. Nach einer deftigen Halbzeitansprache von Tobias Horn erspielten sich die Chamerinnen noch einige Chancen, die sie jedoch nicht nutzten. Durch eine Fehlentscheidung bekamen die Ottenzellerinnen einen Strafstoß, den Stefanie Wanninger parierte, es blieb beim 2:1 für den ASV Cham. Das nächste Spiel gastiert die SG Silbersee an der Further Straße, Spielbeginn ist 13Uhr.  

 

ASV Cham Damen gegen Silbersee (0:5)

Bei Regen empfingen die Fußball Damen des ASV Cham die SG Silbersee. durch eine Unachtsamkeit bei einer Ecke kam eine Gegnerische Spielerin frei zum Kopfball und netzt ein (10.). Es war eine packende erste Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten, jedoch fiel kurz vor der Pause das 2:0 (43.) für die SG. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Hausherrinnen alles um den Rückstand wieder weg zu machen. Den Nachschuss eines Freistoßes konnte die Chamer Torfrau nicht mehr parieren(52.), schon drei Minuten später fiel das nächste Tor zum zwischenzeitlichen 4:0 für Silbersee. Den Schlusspunkt setzten die Gäste in der 70. Minute, an diesem Tag wurden die ASV Damen unter Wert geschlagen. Am kommenden Samstag geht es für die Chamerinnen zum Tabellennachbarn SV Mitterkreith, dort werden sie versuchen Ihre Chancen zu Nutzen und die Punkte mitzunehmen, Beginn ist 16Uhr.

 

Spielbericht gegen SV Mitterkreith (1:1)

Am fünften Spieltag mussten die Damen des ASV Cham nach Mitterkreith zum SV. Durch Raab Lisa gingen die Chamerinnen verdient mit 1:0 in Führung(19.). Die Kreisstädterinnen hatten spielerisch mehr vorzuweisen, konnten aber Ihren Vorsprung nicht ausbauen. In der 60. Fiel der Ausgleich durch Maria Wilhelm. In der Schlussphase hielt Wanninger Steffi alle Chancen der Heimmannschaft, selbst die Damen des ASV hatten durch einen Gewaltschuss aus 25Meter von Raab Lisa, der die Latte traf oder Beutel Lisa nach einem 70Meter Sprint die den Pfosten trifft, die Chance zum Sieg.  Dennoch endete ein packendes Spiel ohne Sieger. Am kommenden Samstag müssen  die Chamer Damen zum Tabellenzweiten nach Lohberg.